Männer gegen Gewalt 2011

Selbstverantwortung übernehmen! Darum geht es bei der Pustertaler und Eisacktaler Initiative “Männer gegen Gewalt“.

Die Initiative „Männer gegen Gewalt“ lehnt sich an die international größte Bewegung von Männern an, welche 1991 in Kanada ins Leben gerufen wurde. Die Bewegung nennt sich „Weiße Schleife“ (engl. white ribbon) und setzt sich für die Beendigung von Männergewalt gegen Frauen und Mädchen ein.

Die Träger der Initiative – die Männerinitiative Pustertal sowie die Bezirksgemeinschaften Pustertal und Eisacktal – laden alle Männer ein, vom 25. November bis zum 10. Dezember 2011 die „weiße Schleife“ öffentlich zu tragen. Dabei bekennen sich die Männer öffentlich gegen jegliche Gewalt an Frauen und für einen respektvollen Umgang der Geschlechter untereinander.

Neben den „Weißen Schleifen“ haben die Träger der Initiative entsprechende Plakate gestaltet, welche im Zeitraum vom 25. November bis 10. Dezember an den öffentlichen Werbeflächen aller Pustertaler und Eisacktaler Gemeinden aufgehängt werden.

Die Schleifen können bei der Männerinitiative Pustertal (0474/555848 oder info@mip-pustertal.it), der Bezirksgemeinschaft Pustertal (0474/412900), sowie der Bezirksgemeinschaft Eisacktal (346 6342712 oder markus.frei@bzgeis.org) angefordert werden.


Was ist Ihre Meinung zur Initiative „Männer gegen Gewalt“?
Nützen Sie unsere Kommentarfunktion!

Kommentare sind geschlossen.